Faserverbundwerkstoffe

Composites in immer mehr Bereichen unverzichtbar

Mehr Biegefestigkeit, mehr Zugfestigkeit und dabei weniger Gewicht – diese Vorteile bieten faserverstärkte Materialen. Sie werden in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau, bei Windkraftanlagen und in der Maschinenbau-Industrie eingesetzt. Außerdem werden HACO-Vliese von Ziegler auch für Anwendungen im Schiffsbau, Objektbau, für Sportgeräte eingesetzt.

Für Anwendungen im sichtbaren Bereich sind Composites mit gleichmäßig glatten Oberflächen erwünscht. Diese Wirkung erzielen Oberflächenvliese von Ziegler. HACO-Vliese sind drapierfähig und können auch in komplexen Bauteilen eingesetzt werden. Sie sorgen für eine einheitlich, homogene Oberfläche. Andere HACO-Vliese von Ziegler sorgen wiederum dafür, dass sich das Harz gleichmäßig und zügig verteilt. So lassen sich große Bauteile mit den PP-Core Produkten von Ziegler schneller fertigen. Mit den  Absaugvliesen wird für eine gute Luftzirkulation gesorgt und überschüssiges Harz abgesaugt. Einsetzbar sind Ziegler-Vliese zur Optimierung von

  • Infusionsverfahren
  • Vakuum-Injektionsverfahren
  • Autoklav-Technologie
  • Handlaminierung
  • RTM

Der Einsatz von Polypropylen-Fasern und Naturfasern in Kombination sorgen für Stabilität, Biegefestigkeit und Schlagzähigkeit ganz ohne den Einsatz von zusätzlichem Harz.

HACOloft® – hat die perfekte Produktvariante für Ihre Composite-Fertigung.

Ihr Ansprechpartner

Attila Molnár